Informationen zur PKV
   

Übersicht

 
   

Arbeitgeberzuschuss

 
   

Basistarif

 
   

Beihilfe

 
   

Beitragsanpassungen

 
   

Bemessungsgrenzen

 
   

Der Beitrag in der GKV

 
   

Die GKV im Alter

 
   

Die PKV im Alter

 
   

Erziehungszeiten

 
   

gesetzlicher Zuschlag

 
   

Kindesnachversicherung

 
   

Kündigungstermine

 
   

Sozialversicherung/Daten

 
   

Standardtarif

 
   

Überschussbeteiligung

 
   

Versicherungswechsel

 
  Analyse
   

Bilanzkennzahlen

 
   

Kennzahlenkatalog

 
   

Presseberichte

 
  Angebot
   

Angestellte

 
   

Selbständige

 
   

Ärzte

 
   

Zahnärzte

 
   

Beamte

 
   

Zusatzversicherungen

 
Versicherungspflicht

Wer kann sich privat
krankenversichern? Liegt Ihr monatliches Bruttoeinkommen über der Versicherungs-pflichtgrenze? . . .
 

Hinweis: Für vor dem 31.12.2002 bereits privat krankenversicherte Arbeitnehmer gilt
eine geringere Grenze.  . . .

Beiträge im Rentenalter

Bleibt die PKV im Alter bezahlbar? . . . mehr . . .

Durch nachlassende Leistungen und stei-gende  Beitragssätze wird die gesetzliche Krankenkasse immer unattraktiver.
 
Als Privatpatient einer privaten Krankenversicherung genießen Sie Privilegien, die die gesetzliche Kranken-versicherung ihren Mitgliedern nicht bieten kann. 

Sozialversicherung / Daten

Rechengrößen der gesetz-
lichen K
ranken- und Ren-tenversicherung
Besondere Bedeutung haben die Krankenversicherungs-
pflicht- und die Beitrags-bemessungsgrenze. Die Versicherungspflichtgrenze ist ausschlaggebend dafür, ab welcher Höhe Ihres  Arbeits-entgelts Sie sich privat krankenversichern können. Die Beitragsbemessungsgrenze bestimmt den maximalen Beitrag . . . mehr . . .

Kennzahlen

Eine qualifizierte Grundlage 
für einen Überblick der betriebswirtschaftlichen Situation der Unternehmen. 

Reisekrankenversicherung

Individuelles Angebot

Verschiedene Gesellschaften

Jetzt unverbindlich

 anfordern! 

Sie erhalten umfangreiches

Informations- und

 Analysematerial 

Wirtschaftspresse

Bestnoten in Vergleichstests 
Welche Gesellschaften
erhielten die besten 
Bewertungen?

Copyright © 2006  G. Mack, Versicherungsmaklerin, mail@mack-finanz.de